Onlinedarstellung der deutschen Kraftwerke und deren Produktion


Willkommen!

Dies ist eine wissenschaftliche Studie über die interaktive Open Street Map Erweiterung, welche die deutschen Kraftwerksstandorte und das Stromnetz für die Energy Charts (www.energy-charts.de) bereitstellt. Der Zweck dieser Studie dient der Auswertung von Benutzerrückmeldungen und zur Einschätzung der Nützlichkeit dieser Erweiterung. Abschließend werden die Umfrageergebnisse und Webseitenstatistiken analysiert und in einer Masterarbeit (in Zusammenarbeit des Fraunhofer ISE und dem Visualisation Research Center (VISUS), Universität Stuttgart ) aufgearbeitet sowie zur Verbesserung des Visualisierungstools verwendet.

Zeitaufwand: 3-5 Minuten.

Datenschutz: Die erhobenen Daten werden sicher auf unseren Servern und nur für die Dauer der Umfrage gespeichert. Wir garantieren, dass die Daten nicht missbräuchlich verwendet werden und ihre Privatsphäre vollständig geschützt wird. Eine Weitergabe der Daten an dritte erfolgt nicht.

Eine kurze Bedienungsanleitung zum Visualisierungstool:

  1. Die interaktive Karte zeigt die Standorte von erneuerbaren und nicht-erneuerbaren Kraftwerken in Deutschland.
  2. Die gruppierte Darstellung beim Karteneinstieg gibt eine erste Übersicht über die Dichte der Kraftwerke.
  3. Das Popup-Fenster (beim Klick auf die Kartenmarkierungen) beinhaltet weitere Informationen (z.B. Name, UNit ID, Ressourcenquelle, Kapazität) für jedes verfügbare Kraftwerk.
  4. Es gibt ein Navigationsmenü über der Karte um einzelne Ressourcenquellen auszuwählen und um das Stromnetz auf der Karte anzuzeigen.
  5. Unsere Visualisierungsapplikation ist intern mit der blockscharfen Stromerzeugung der Energy Charts verbunden.
  6. Es ist möglich die stündlichen Erzeugungsdaten für jedes Kraftwerk in den Energy Charts anzuzeigen. Hierzu kann für die gewünschten Daten im Popup-Fenster auf "Go to Energy Charts" geklickt werden.
  7. Für ein Vergleich zwischen den Kraftwerken klicken sie auf "Compare" Schaltfläche im Popup-Fenster um das Kraftwerk der Vergleichsliste hinzuzufügen. Die Vergleichsliste wird dann seitlich neben der Karte eingeblendet (oder für Mobilgeräte unterhalb).
  8. Die stündlichen Erzeugungsdaten der Kraftwerke in der Vergleichsliste können zudem auch durch Klicken auf "Compare on Energy Charts" betrachtet werden. Hinweis: Bitte wählen sie hierzu nur Kraftwerke mit identischer Ressourcenquelle aus.

Kontakt: Für Fragen, Bedenken oder Kritik zu dieser Arbeit kontaktieren sie bitte:

Kazi Riaz Ullah
Research Assistant (Master Thesis)
Email: kazi.riaz.ullah@ise.fraunhofer.de

Diese Umfrage enthält 20 Fragen.